Das südliche Afrika – Teil I

Das südliche Afrika – Teil I

WE GO WILD! Nachdem uns Angola schon mit vielen tollen Eindrücken, herrlichen Stränden, freundlichen Begegnungen und vielseitiger Landschaft verwöhnt hat, reisen wir nun ganz gespannt nach Namibia ein. Alex kennt das weitläufige und artenreiche Land bereits, denn vor gut 10 Jahren besuchte er mehrmals seine Mutter, die hier eine Zeit lang gelebt hatte. Ich dagegen …

Read More Read More

Papiere, Papiere, Papiere!

Papiere, Papiere, Papiere!

Bevor man eine Expedition in ferne Länder startet, sollte man so einige Vorbereitungen treffen. Dazu gehört auch, sich um die nötigen Papiere zu kümmern. Im folgenden Listen wir einmal auf, welche Dokumente wir für unsere Reise rund um Afrika benötigen.     Pässe & Visa Beginnen wir mit dem wichtigsten.  In jedem Fall sollte der …

Read More Read More

Unser Leben als Digitalnomaden – wie wir unser Geld verdienen

Unser Leben als Digitalnomaden – wie wir unser Geld verdienen

„Digitalnomaden“ – so ein hübsches neues Wort, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Was oder besser wer ist überhaupt damit gemeint? Mit diesem modernen Begriff sind alle diejenigen gemeint, die ortsunabhängig leben und arbeiten. So wie wir 😉 Im Grunde genommen, gibt es zwei Wege, ein digitales Berufsleben zu führen: Eine Möglichkeit ist, seinen klassischen …

Read More Read More

Frittierte Okraschoten mit Cashew-Chutney und Süßkartoffelchips

Frittierte Okraschoten mit Cashew-Chutney und Süßkartoffelchips

Außerhalb der Hauptstadt Bissau ist es sehr schwierig an Frischware zu gelangen. Die kleinen Märkte auf den Dörfern bieten an Gemüse lediglich Zwiebeln, Süßkartoffeln, ein paar Tomaten und Okraschoten an. Was es jedoch nahezu überall zu ernten gibt, sind Chashewfrüchte. Auf unseren Fahrten durch Guinea Bissau erhielten wir oft den Eindruck, das ganze Land würde …

Read More Read More

Senegals Süden

Senegals Süden

Es ist Dienstag, der 06. März 2018, 10:30 Uhr. Vor der Hausnummer 40 im Safari Village in Saly tummeln sich ein paar Weißhäuter, um sich zu verabschieden. Wir sagen „auf Wiedersehen“ zu unserer lieben Magret und ihren Freundinnen Barbara und Heidi. Die Frohnatur aus Fehmarn haben wir in der Zebrabar einige Wochen zuvor im Norden …

Read More Read More

Senegalesische Gemüse-Kokos-Pfanne

Senegalesische Gemüse-Kokos-Pfanne

Wir sind nun schon einige Tage in diesem super schönen Land, doch essenstechnisch sind wir noch nicht so richtig auf unsere Kosten gekommen. Warum? Alles ist mit Fleisch und Fisch. Aber: Hier gibt es wundervolle Marktstände, die allerlei Gemüse und Obst anbieten. Vieles ist importiert aber einiges ist auch regional angebaut. So zum Beispiel grüne …

Read More Read More