Around Africa

Around Africa

55.000km, 44 Monate und 31 Länder – Wahnsinn! Manchmal kommt es uns selber wie ein Film vor. Zu gut kann ich mich an den Moment erinnern, als wir unsere kleine Weltkarte in Ottos Essecke aufgehängt haben. „Und diese Strecke werden wir fahren? Von Göttingen nach Kapstadt und zurück?“ Genau das war unser Plan und das unglaubliche ist: Wir haben es geschafft! Zwar muss Otto die letzte Etappe auf hoher See statt durch die Wüste des Sudans und entlang des Nils durch Ägypten hindurch zurücklegen, doch so erreicht er noch ein weiteres Land, dass zu Beginn der Reise noch gar nicht auf der Liste stand. Wenn alles glatt geht, keine Piraten Otto kidnappen und der Dampfer zuverlässig sein Ziel erreicht, werden wir Otto Ende Mai in Antwerpen in Empfang nehmen. Somit kann Otto an folgende Länder ein Häkchen setzen:

Deutschland, Frankreich, Spanien, Marokko (und Westsahara), Mauretanien, Senegal, Gambia, Guinea. Guinea-Bissau, Elfenbeinküste, Ghana, Burkina Faso, Togo, Benin, Nigeria, Kamerun, Gabun, Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Angola, Namibia, Botswana, Südafrika, Eswatini, Mosambik, Malawi, Tansania, Ruanda, Uganda, Kenia, Äthiopien und Belgien.

Eine ganz schön lange Liste, die nicht so leicht zu merken ist. Um uns jedoch immer wieder an dieses wundervolle Abenteuer erinnern zu können, hat uns Wasilios von The World Is Yours eine tolle Rubbel Weltkarte zugeschickt. Auf einer Größe von 82,5 cm x 59,5 cm sind alle sieben Kontinente abgebildet. Jeder Kontinent hat seinen eigenen Farbton und alle Länder innerhalb eines Kontinents haben unterschiedliche Farbabstufungen, damit jedes Land vom Nachbarland unterschieden werden kann. Mit einem beiliegenden Rubbelchip und einem Rubbelstift kann man präzise die bereits bereisten Länder freirubbeln. Ländergrenzen zwischen den Staaten verhindern, dass man ausversehen in das Nachbarland hineinrubbelt.

Alex und ich hatten großen Spaß, die Länder unserer Expeditionsroute zum Vorschein zu bringen. Gleichzeitig konnten wir überprüfen, ob wir noch alle Hauptstädte der Länder im Gedächtnis hatten, denn diese stehen ebenfalls auf der freigerubbelten Karte.

Inspiration für das nächste Reiseziel kann man sich mit einem Blick auf die Natur- und Weltwunder holen. Ebenso schöne Sehenswürdigkeiten sind auf der Karte vermerkt. Fest steht, dass wir noch viele weitere Länder freirubbeln möchten. Mal schauen, welches als nächstes Farbe bekennen muss 😊

PS: Die Karte eignet sich super als Geschenk für reiselustige Freunde, Familienmitglieder oder ganz einfach für sich selbst. Von der Verpackung über das Rubbelwerkzeug bis zur Karte selbst bekommt ihr ein wirklich schönes und hochwertiges Produkt. Über unseren Link kommt ihr direkt zur Verkaufsseite von amazon. Viel Spaß beim freirubbeln und Reisepläne schmieden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*